GO

Aurich Dialyse

Deklaration einer Zeitschrift als Datenbank

Telefonkonzern Telefónica plant doch nicht, Bewegungsdaten von O2-Kunden zu verkaufen

Verteidige Dein Netz

So wichtig wie das täglich Glas Milch

Gustl Mollath

Holger Strohm

Vom Leistungsschutzrecht zur Googlezeitung

Jan von Renesse

Drospirenon

Suhrkamp

Abschaum der Menschheit

Themenauswahl für den Zeitungsgucker

GO

if(Zeitung==Datenbank){EXIST Leistungsschutzrecht}

Nebensubstanz: Die Deklaration einer Zeitschrift als Datenbank ist eine unglaubliche Erfindung, die ja eigentlich in den Bereich des noch nicht existenten Leistungsschutzrechtes kollateralisiert, um nicht zu sagen, der Beweis der tatsächlichen Existenz des Leistungsschutzrechtes ist erbracht ! Wenn es ein bestehendes und ausreichendes Recht gibt, wieso verwendet es kein einziger der Verleger ? Aus meiner Petition, um eine freie Suchfunktion für das Bundesgesetzblatt zu verlangen - (www1.bgbl.de/) - dieses erklärt ausführlichst, daß es eine Datenbank sein will, daß die Suchfunktion kostenpflichtig und der Gebrauch ausgedruckter Dokumente dem Urheberrecht unterliegt, dabei sind es staatliche Dokumente, für die dieser Anspruch eigentlich nicht bestehen kann. Sonst viel Spaß mit www.zeitungsgucker.de - Ossip Groth, Olpe